Stöbern Sie durch unsere Angebote (518 Treffer)

Vichy Liftactiv Supreme Augenpflege 15 ml Augen...
Bestseller
16,79 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Vichy Liftactiv Supreme Augenpflege hautverjüngernd straffendfestigend vitalisierend Mit der Kombination aus von der Natur inspirierten Inhaltsstoffen und Vichy Thermalwasser mildert die Pflege die sichtbaren Zeichen der Hautalterung. [ 5% Rhamnose] stimuliert die Kollagen- & Elastinproduktion der Haut und sorgt so für sichtbar gemilderte Falten. [Adenosin] gibt der Haut Energie und mildert vorübergehende Falten. [Koffein] regt die Mikrozirkulation der Haut an und begünstigt das Abschwellen der Haut bzw. hilft dunkle Augenringe zu mildern. Auch für empfindliche Augen geeignet. Hauttyp: Reife Haut. Anwendung: Morgens und/oder abends auf die gründlich gereinigte Haut der Augenpartie auftragen. Zusammensetzung: AQUA / WATER • DIMETHICONE • HYDROGENATED POLYISOBUTENE • GLYCERIN • RHAMNOSE • CETYL ALCOHOL • GLYCERYL STEARATE • POLYMETHYL METHACRYLATE • PEG-40 STEARATE • CERA ALBA / BEESWAX • PENTYLENE GLYCOL • STEARIC ACID • STEARYL ALCOHOL • SORBITAN TRISTEARATE • TRIETHANOLAMINE • CAFFEINE • SODIUM DEXTRAN SULFATE • MYRISTYL ALCOHOL • ESCIN • PALMITIC ACID • PHENOXYETHANOL • ADENOSINE • MAGNESIUM ASCORBYL PHOSPHATE • TOCOPHERYL ACETATE • POLOXAMER 338 • ASCORBYL GLUCOSIDE • CAPRYLYL GLYCOL

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Systane® Ultra 3X10 ml Augentropfen
Empfehlung
22,78 € *
ggf. zzgl. Versand

SYSTANE® ULTRA BENETZUNGSTROPFEN FÜR DIE AUGEN Lass dich nicht aufhalten - mit Systane® ULTRA! SPÜRBARE LINDERUNG DER SYMPTOME Schnelle Linderung dank HP-Guar: HP-Guar verwandelt Systane® ULTRA-Augentropfen in ein High-Tech-Netzwerk, welches den Tränenfilm ergänzt und für eine spürbare Linderung der Symptome des Trockenen Auges sorgt. FEUCHTIGKEIT UND FRISCHE Für erfrischte und gut befeuchtete Augen: Systane® UTLRA erfrischt das Auge durch schnelle Befeuchtung der Augenoberfläche. WENIGER IRRITATIONEN Hilft, Irritationen zu vermeiden Systane® ULTRA bietet spürbaren Komfort und schnelle Linderung der typischen Symptome trockener, gereizter Augen, wie z.B. Augenbrennen oder Sandkorngefühl. Die Basispflege bei trockenen Augen Sorgt für angenehme Erfrischung Schnelle Befeuchtung der Augenoberfläche Spürbarer Komfort und schnelle Linderung der Beschwerden Kontaktlinsenverträglich Hilft Irritationen zu vermeiden Schnelle Linderung der Symptome trockener Augen In Deutschland leiden etwa 12–15 Millionen Menschen unter dem Trockenen Auge, wobei Frauen etwas häufiger betroffen sind als Männer. Typische Beschwerden sind Fremdkörpergefühl im Auge, Augenbrennen, tränende, müde oder schmerzende Augen, Sehstörungen, Rötung der Bindehaut sowie geschwollene oder verklebte Augenlider. Systane® ULTRA Benetzungstropfen für die Augen bieten spürbaren Komfort und eine schnelle Linderung bei diesen typischen Beschwerden. Die Augen fühlen sich gut befeuchtet und erfrischt an. Die Anwendung kann 1–2 x täglich oder nach Bedarf erfolgen. Aufgrund ihrer Kontaktlinsenverträglichkeit ist die Anwendung von Systane® ULTRA Benetzungstropfen vor, während und nach dem Tragen der Kontaktlinsen möglich. Die Dosierung ist dank der handlichen Drop-Tainer®-Flasche ganz einfach. Die HP-Guar Formel Beim Eintropfen zunächst flüssig, verwandelt sich Systane® ULTRA erst am Auge in ein schützendes Gel. Das enthaltene HP-Guar (Hydroxypropyl-Guar) vernetzt alle benetzungsaktiven Stoffe zu einem viskoelastischen Netzwerk. Dieses stabilisiert den Tränenfilm und sorgt für eine um 200 % verbesserte Feuchtigkeitsspeicherung3 gegenüber Hyaluronsäure alleine. So bieten die Augentropfen eine schnelle und anhaltende Befeuchtung und spürbaren Komfort bei trockenen Augen. Beschwerden bei trockenen Augen Mögliche Beschwerden bei trockenen Augen sind neben einem Trockenheitsgefühl, Fremdkörpergefühl („Sandkorngefühl“), Augenbrennen, Schmerzen, Rötung, „müde Augen“, verklebte Lider am Morgen, tränende Augen oder Sehstörungen. Systane® ULTRA Benetzungstropfen für die Augen bieten hier schnelle Linderung. Unbehandelt können trockene Augen zu Augenentzündungen führen. Ursachen trockener Augen Bei einem Lipidmangel fehlt die ölige Tränenfilmphase, was zu einer verstärkten Verdunstung und Instabilität des Tränenfilms führt. Bei einem Feuchtigkeitsmangel bilden die Tränendrüsen nicht genügend Tränenkomponenten. Daneben gibt es auch Mischformen des Trockenen Auges. Systane® Ultra Benetzungstropfen stabilisiert mit seiner HP-Guar Formel den Tränenfilm und lindert die Symptome spürbar. Anwendung : Systane® ULTRA Benetzungstropfen können täglich nach Bedarf verwendet werden, um Symptome des Trockenen Auges zu lindern. Die Anwendung kann vor, während und nach dem Tragen von Kontaktlinsen erfolgen. Systane® ULTRA kann täglich nach Bedarf angewendet werden. Waschen Sie Ihre Hände vor der Anwendung von Augentropfen Öffnen Sie die Flasche, ohne die Tropferspitze zu berühren. Halten Sie die Flasche zwischen Daumen und Fingern mit der Öffnung nach unten. Kopf leicht nach hinten neigen, Blick nach oben richten und mit dem Zeigefinger das Unterlid wegziehen. Durch leichten Druck auf den Flaschenboden der Drop-Tainer®-Flasche Tropfen von oben in den Bindehautsack eintropfen, ohne dass die Flaschenspitze mit dem Auge oder Lidrand in Berührung kommt. Blinzeln Sie anschließend. Hinweis Systane® ULTRA Benetzungstropfen für die Augen können zur Befeuchtung und Nachbenetzung von Kontaktlinsen verwendet werden. Sie sind geeignet für Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen und alle weichen (hydrophilen) Kontaktlinsen wie Tageslinsen, Monatslinsen und Dauertragelinsen. Systane® ULTRA Benetzungstropfen für die Augen ist kein Reinigungsoder Desinfektionsmittel für Kontaktlinsen. Die Linsen können nicht in Systane® ULTRA Benetzungstropfen eingeweicht oder damit desinfiziert werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 3x10 ml Hersteller: Alcon Management S. A. Chemin de Blandonnet 8 1214 Vernier-Geneva Switzerland

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Otriven® Besser Atmen Nasenstrips groß beige 30...
Aktuell
11,94 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Otriven® Besser Atmen Nasenstrips groß beige Bei erschwerter Nasenatmung: Otriven Besser Atmen Nasenstrips können sofortige Abhilfe bei Problemen mit der Nasenatmung schaffen, sie wirken rein mechanisch und sind daher frei von arzneilichen Wirkstoffen. Otriven Besser Atmen Nasenstrips öffnen sanft die Nase. Damit erleichtern sie die Nasenatmung z. B. bei Erkältungen oder Allergien und können so das Schnarchen reduzieren. Wann helfen die Nasenstrips? Bei Problemen mit der Nasenatmung Bei Schnarchen Bei Anstrengung / Sport Das Besondere an Otriven Besser Atmen Nasenstrips für Erwachsene: Die Nasenstrips verbessern die Nasenatmung laut einer klinischen Studie bei 75 % der Betroffenen*. Die Nasenstrips öffnen die Nase von außen, ohne arzneiliche Inhaltstoffe. Rein mechanische Wirkung, so dass es keinerlei Wechselwirkungen mit Arzneimitteln gibt. Otriven Besser Atmen Nasenstrips sind deshalb auch für Patienten geeignet, die dauerhaft Medikamente einnehmen müssen, z. B. Diabetiker oder Bluthochdruckpatienten. Otriven Besser Atmen Nasenstrips sind eine echte Alternative zu abschwellend wirkenden Nasensprays. Auf Grund ihrer lang anhaltenden Wirkung sind sie ideal für den Gebrauch in der Nacht geeignet.** Sie verbessern die Luftzufuhr durch die Nase sofort deutlich. Sie können Schnarchen reduzieren und so laut einer klinischen Studie die Schlafqualität bei 90% der Betroffenen verbessern***. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Was sind Otriven Besser Atmen Nasenstrips? Otriven Besser Atmen Nasenstrips, auch Nasenpflaster genannt, bestehen aus je zwei elastischenKunststoffstreifen, die in ein spezielles Pflaster eingelassen sind. Ein Strip wird ganz einfach auf den Nasenrücken aufgeklebt, wobei die Nasenflügel sanft auseinandergezogen und angehoben werden. Dadurch werden die Nasengänge geweitet, so dass mehr Luft durch die Nase strömen kann. Die Nasenatmung wird somit spürbar erleichtert. Anwendung gegen Schnarchen: Otriven Besser Atmen Nasenstrips erleichtern die Nasenatmung bei Nacht und können so Schnarchen reduzieren. Das Produkt muss ggf. eine Woche lang kontinuierlich angewendet werden, um eine Wirkung zu erzielen. Wenn keine Besserung eintritt, ärztlichen Rat aufsuchen. Wie funktionieren Otriven Besser Atmen Nasenstrips? Die Nasenhöhlen sind der engste Teil der Nasenpassage. Die Nasenstrips ziehen sanft die Nasenflügel auseinander und erweitern so die Nasenpassage. Die Luftzufuhr wird sofort spürbar erhöht und die Schlafqualität dadurch verbessert. Otriven Besser Atmen Nasenstrips können nach Bedarf bis zu 12 Stunden benutzt werden. * Scharf MB, Brannon DE, McDannold M, A subjective evaluation of a nasal dilator on sleep & snoring. Ear nose throat J 1994; 73:395-401 ** Hoyvoll et al, Eur Arch Otorhinolryngol 2007 *** Scharf MB, Brannon DE, McDannold M, A subjective evaluation of a nasal dilator on sleep & snoring. Ear nose throat J 1994; 73:395-401

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
GeloMyrtol® forte 100 St magensaftresistente We...
Aktuell
25,92 € *
ggf. zzgl. Versand

GeloMyrtol® forte • Löst den Schleim • Hemmt die Entzündung • Fördert den Heilungsprozess Pflanzlicher Schleimlöser für die Atemwege Die Wirkung von GeloMyrtol® forte beruht auf der besonderen Kombination hochwertiger ätherischer Öle. In einem besonderen Verfahren wird ein Spezialdestillat aus vier verschiedenen Pflanzen gewonnen: Eukalyptus, Süßorange, Myrte und Zitrone. Der rein pflanzliche Wirkstoff wirkt dabei wie eine Inhalation von innen. Die natürlichen Selbstreinigungskräfte der Atemwege werden aktiviert: Der Schleim in den Bronchien und Nasennebenhöhlen wird gelöst, die Bronchien entkrampfen* sich und die Krankheitserreger werden bekämpft. *Ergebnisse in-vitro-Studie Anwendungsempfehlung ca. eine halbe Stunde vor den Mahlzeit Mit einem Glas Wasser in Zimmertemperatur (keine Heißgetränke) Für erholsame Nachtruhe: eine Kapsel vor dem Schlafengehen Akute Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und Bronchitis Erwachsene & Jugendliche über 12 Jahre 3 - 4 x 1 Kapsel täglich Kinder von 6 bis 12 Jahre 1 - 3 x 1 Kapsel täglich Chronische Nasenebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und Bronchtis Erwachsene & Jugendliche über 12 Jahre 2 - 3 x 1 Kapseln täglich Kinder von 6 bis 12 Jahre 1 - 2 x 1 Kapsel täglich Für die gesamten Atemwege Die Schleimhaut der oberen und unteren Atemwege bildet eine gemeinsame Einheit. Deshalb sind Nase, Nasennebenhöhlen und Bronchien häufig gleichzeitig von einem Atemwegsinfekt betroffen. GeloMyrtol® forte wirkt umfassend sowohl in den oberen als auch den unteren Atemwegen: Bei Symptomen wie Husten, Schnupfen und Druckkopfschmerz. Inhalation von innen GeloMyrtol® forte wirkt befreiend und wohltuend wie eine Inhalation von innen: Die Wirkstoffe werden vom Körper aufgenommen und gelangen über den Blutkreislauf in die Lunge und Nasennebenhöhlen. Von dort werden die ätherischen Öle ausgeatmet. Sie spüren und riechen GeloMyrtol® forte wie bei einer Inhalation. Nutzen bei chronischer Bronchitis Husten und Auswurf sind die typischen Anzeichen einer Bronchitis. Diese gilt als chronisch, wenn die Symptome in zwei aufeinander folgenden Jahren für mindestens drei Monate pro Jahr an den meisten Tagen bestehen. Studien zeigen, dass sich die regelmäßige Einnahme von GeloMyrtol® forte positiv auf den Verlauf einer chronischen Bronchitis auswirkt. GeloMyrtol® forte und Antibiotika In der Regel wird ein Atemwegsinfekt durch Viren ausgelöst. In einigen Fällen verschlimmert sich dieser jedoch durch Bakterien – ein Antibiotikum kann notwendig sein. Es kann sein, dass Ihr Arzt Ihnen, zusätzlich zum verordneten Antibiotikum, die Einnahme von GeloMyrtol® forte empfiehlt. Das ist sinnvoll, weil es den Schleim löst, die Entzündung hemmt und den Heilungsprozess fördert. Symptome wie krampfartiger Husten und Druckkopfschmerz werden gelindert, die verstopfte Nase wird befreit. So werden Sie schneller wieder fit. Wirksam in jeder Phase der Erkältung GeloMyrtol ® forte ist in jeder Krankheitsphase der Erkältung eine gute Entscheidung. Die Einnahme schon bei den ersten Anzeichen einer Erkältung kann die Krankheit abwenden, bevor sich der Infekt festsetzt. Der Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege wird aktiviert. Hat sich der Infekt bereits ausgebreitet, löst der pflanzliche Wirkstoff den Schleim in den oberen und unteren Atemwegen. Sie können mit GeloMyrtol® forte wieder spürbar befreit durchatmen. Für Kinder ab 6 Jahren Kinder haben besonders häufig Symptome wie Schnupfen und Husten, der sich schnell zu einer Bronchitis entwickeln kann. Der pflanzliche Schleimlöser GeloMyrtol® forte ist bereits für Kinder ab 6 Jahren geeignet und gut verträglich. GeloMyrtol® forte gibt es auch als kleinere Kapsel: Myrtol®. Die kleineren, ovalen Kapseln lassen sich besonders leicht schlucken. Tipp: Die Einnahme zusammen mit Apfelmus oder Joghurt ist bei Kindern sehr beliebt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® extract 40 St Überzogene Tabletten
Highlight
16,06 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anwendungsgebiete: Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis). Gegenanzeigen: Nicht einnehmen bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren oder bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile. Warnhinweise: Keine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit wegen nicht ausreichender Untersuchungen. Keine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten Sinupret extract nicht einnehmen. Nebenwirkungen: Häufig Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Mundtrockenheit, Magenschmerzen). Gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz), systemische allergische Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung), Schwindel, sowie leichter ASAT Anstieg. Wie ist Sinupret extract einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret extract immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- /Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Art der Anwendung: Sinupret extract wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret extract kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret extract am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Was Sinupret extract enthält: Zusammensetzung: 1 überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 160,00 mg Trockenextrakt (3-6:1) aus Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Ampferkraut, Holunderblüten, Eisenkraut (1:3:3:3:3) 1. Auszugsmittel: Ethanol 51% Die sonstigen Bestandteile sind: Sprühgetrocknetes Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellulosepulver, mikrokristalline Cellulose, Chlorophyll-Pulver 25% (E140), Dextrin, Glucose-Sirup, Hypromellose, Indigocarmin, Aluminiumsalz (E 132), Magnesiumstearat, Maltodextrin, Riboflavin (E 101), hochdisperses Siliciumdioxid, hochdisperses hydrophobes Siliciumdioxid, Saccharose, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,026 anrechenbare Broteinheiten (BE). Sinupret extract ist gluten- und laktosefrei.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Tebonin® intens 120 mg 30 St Filmtabletten
Beliebt
19,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation/Anwendung Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern. Das Arzneimittel wird angewendet Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Haupt-beschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Glied-maßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining. Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese). Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Dosierung Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen: Erwachsene ab 18 Jahren sollten 2-mal täglich 1 Tablette einnehmen (entsprechend 2-mal täglich 120 mg Ginkgo-Extrakt). Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Erwachsene ab 18 Jahren sollten 1- bis 2-mal täglich 1 Tablette einnehmen (entsprechend 1- bis 2-mal täglich 120 mg Ginkgo-Extrakt). Bei Schwindel und zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen: Erwachsene ab 18 Jahren sollten 1- bis 2-mal täglich 1 Tablette einnehmen (entsprechend 1- bis 2-mal täglich 120 mg Ginkgo-Extrakt). Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Kinder und Heranwachsende Das Arzneimittel ist für die Anwendung bei Personen unter 18 Jahren nicht vorgesehen. Dauer der Anwendung Bei hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen: Die Behandlungsdauer soll mindestens 8 Wochen betragen. Nach einer Behandlungsdauer von 3 Monaten ist vom Arzt zu überprüfen, ob die Weiterführung der Behandlung noch gerechtfertigt ist. Bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Die Besserung der Gehstreckenleistung setzt eine Behandlungsdauer von mindestens 6 Wochen voraus. Bei Schwindel: Die Anwendung über einen längeren Zeitraum als 6 bis 8 Wochen bringt keine Verbesserung des Behandlungsergebnisses. Bei Ohrgeräuschen: Die unterstützende Behandlung sollte über einen Zeitraum von mindestens 12 Wochen erfolgen. Sollte nach 6 Monaten kein Erfolg eingetreten sein, ist dieser auch bei längerer Behandlung nicht mehr zu erwarten. Wenn Sie eine größere Menge von dem Arzneimittel eingenommen haben, als Sie sollten: Überdosierungserscheinungen sind bisher nicht bekannt. Möglicherweise treten die unten genannten Nebenwirkungen verstärkt auf, wenn Sie eine größere Menge von dem Arzneimittel eingenommen haben. Bitte benachrichtigen Sie Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von dem Arzneimittel vergessen haben: Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder wie hier beschrieben, fort. Art und Weise Zum Einnehmen. Die Einnahme erfolgt bei 2-mal täglicher Anwendung morgens und abends, bei 1-mal täglicher Anwendung morgens. Tabletten nicht im Liegen einnehmen. Nehmen Sie die Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser). Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben. Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Ginkgo-Blätter-Trockenextrakt, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Zur Häufigkeit der unter Einnahme Ginkgo biloba - haltiger Arzneimittel bekannt gewordenen Nebenwirkungen sind keine gesicherten Angaben möglich, da diese Nebenwirkungen durch einzelne Meldungen von Patienten, Ärzten oder Apothekern bekannt geworden sind. Danach könnten unter Einnahme dieses Arzneimittels folgende Nebenwirkungen auftreten: Es können Blutungen an einzelnen Organen auftreten, vor allem wenn gleichzeitig gerinnungshemmende Arzneimittel wie Phenprocoumon, Acetylsalicylsäure oder andere nicht-steroidale Antirheumatika eingenommen werden (siehe auch unter 2.3 Wechselwirkungen). Bei überempfindlichen Personen kann es zu schweren Überempfindlichkeitsreaktionen (allergischer Schock) kommen; darüber hinaus können allergische Hautreaktionen (Hautrötung, Hautschwellung, Juckreiz) auftreten. Wenn Sie von einer der oben genannten Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie das Arzneimittel nicht nochmals ein und wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Weiterhin kann es zu leichten Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, Schwindel oder zur Verstärkung bereits bestehender Schwindelbeschwerden kommen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine dieser aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt, oder wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier aufgeführt sind. Wechselwirkungen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln Bei gleichzeitiger Einnahme dieses Arzneimittels mit blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln (wie z.B. Phenprocoumon, Warfarin, Clopidogrel, Acetylsalicylsäure und andere nichtsteroidale Antirheumatika) kann deren Wirkungsverstärkung nicht ausgeschlossen werden. Wie für alle Arzneimittel kann auch für das Arzneimittel ein Einfluss auf die Verstoffwechselung verschiedener anderer Arzneimittel nicht ausgeschlossen werden, was Wirkungsstärke und/oder Wirkungsdauer der betroffenen Arzneimittel beeinflussen könnte. Ausreichende Untersuchungen hierzu liegen nicht vor. Bitte halten Sie deshalb Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Bei Einnahme von dem Arzneimittel zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken sind keine Besonderheiten zu beachten. Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Ginkgo biloba oder einem der sonstigen Bestandteile sind, in der Schwangerschaft. Schwangerschaft und Stillzeit Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Da es einzelne Hinweise darauf gibt, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, darf dieses Arzneimittel während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. Dieses Arzneimittel soll während der Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen. Es ist nicht bekannt, ob die Inhaltsstoffe des Extraktes in die Muttermilch übergehen. Patientenhinweise Besondere Vorsicht bei der Einnahme von dem Arzneimittel ist erforderlich. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Zur Anwendung dieses Arzneimittels in dieser Altersgruppe liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren nicht angewendet werden. Worauf müssen Sie noch achten? Bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese) sowie bei gleichzeitiger Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln sollte dieses Arzneimittel nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Da es einzelne Hinweise darauf gibt, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, sollte dieses Arzneimittel vorsichtshalber vor einer Operation abgesetzt werden. Informieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Arzt, wenn Sie das Arzneimittel eingenommen haben, damit er über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Falls bei Ihnen ein Krampfleiden (Epilepsie) bekannt ist, halten Sie vor Einnahme von dem Arzneimittel bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Cetaphil® Feuchtigkeitscreme 456 ml Creme
Aktuell
18,23 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Cetaphil Feuchtigkeitscreme – Schutz und Pflege für trockene und empfindliche Haut Cetaphil ist eine medizinische Hautpflege-Serie für trockene und empfindliche Haut. Cetaphil Feuchtigkeitscreme ist frei von Duft- und Farbstoffen und sehr gut verträglich. Cetaphil stärkt die natürliche Schutzschicht der Haut mit Mandelöl, Glycerin und Vitamin E und pflegt Ihre Haut geschmeidig zart. Auch gut geeignet als begleitende Hautpflege bei Rosazea, Psoriasis, Neurodermitis oder Akne. Ihre tägliche Basispflege für gesunde Haut für trockene bis sehr trockene und empfindliche Haut wirkt dem Juckreiz entgegen rückfettend und feuchtigkeitsspendend besonders verträglich, mit einem hautfreundlichen pH-Wert und Mandelöl zieht schnell ein und hinterlässt keinen störenden Fettfilm auf der Haut duftstoff- und farbstofffrei auch begleitend bei Rosazea, Psoriasis, Neurodermitis, Akne Wie fühlt sich Cetaphil auf der Haut an? Cetaphil Feuchtigkeitscreme ist eine Emulsion aus Öl und Wasser (O/W-Emulsion). Das bedeutet, dass feinste Öltröpfchen in der Wasserbasis verteilt sind. Dadurch wird Ihre Haut beim Eincremen erfrischt und die Creme kann schnell einziehen. Dabei bildet Cetaphil einen feinen, pflegenden Film auf Ihrer Haut und sorgt für ein angenehmes, geschmeidiges Hautgefühl. Welche pflegenden Inhaltsstoffe sind in Cetaphil enthalten? Die rückfettende Wirkung von Cetaphil wird durch hochwertiges Mandelöl bewirkt. Glycerin und Vitamin E spenden der Haut nachhaltig Feuchtigkeit und schützen die Haut vor Umwelteinflüssen. Kann ich Cetaphil auch bei chronischen Hautproblemen anwenden? Cetaphil ist auch zur begleitenden Pflege bei Hautkrankheiten (z. B. Neurodermitis, Rosazea) geeignet. Die Feuchtigkeitscreme enthält keine Duft- oder Farbstoffe und ist frei von Lanolin (d. h. ohne Wollwachse). Cetaphil hat zudem einen hautfreundlichen pH-Wert. Cetaphil beruhigt die Haut, unterstützt die Regeneration der geschädigten Hautbarriere und spendet nachhaltig Feuchtigkeit. Cetaphil ist daher auch für „Problemhaut“ genau die richtige Wahl. Je nach Intensität der Hautprobleme empfehlen wir Ihnen die Spezialpflege für Spätakne und Neurodermitis. Wie oft soll ich Cetaphil Feuchtigkeitscreme anwenden? Cetaphil Feuchtigkeitscreme ist eine besonders sanfte und verträgliche Hautpflege mit rückfettender und feuchtigkeitsspendender Wirkung. Je nach Hautzustand sollten Sie nach der Hautreinigung morgens und/oder abends eine ausreichend große Menge auf die Haut auftragen. Cetaphil Feuchtigkeitscreme können Sie am ganzen Körper oder auch nur im Gesicht und/oder an besonders trockenen Hautstellen (Hände, Füße, Ellbogen etc.) anwenden. Cetaphil zieht schnell ein und hinterlässt keinen störenden Fettfilm. Überall da, wo Ihre Haut spannt, pflegt Cetaphil Ihre Haut wieder streichelzart. Sobald Ihre Haut „Durst“ hat, einfach nachcremen – ein Zuviel gibt es nicht. Sie kennen Ihre Haut am besten! Bestandteile: Aqua, Petrolatum, Glyceryl Polymethacrylate, Dicaprylyl Ether, Glycerin, Dimethicone, Glyceryl Stearate, Prunus Dulcis, Cetyl Alcohol, Peg-30 Stearate, Benzyl Alcohol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Benzaldehyde, Dimethiconol, Disodium Edta, Lactic Acid, Methylparaben, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, Propylparaben, Sodium Hydroxide, Tocopherol, Tocopheryl Acetate

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
ThermaCare® Wärmeumschläge Rücken 4 St Bandage(s)
Aktuell
17,29 € *
zzgl. 4,95 € Versand

ThermaCare - Wärmeumschläge für den Rücken Muskelschmerzen oder Verspannungen können oftmals durch Wärme wirksam gelindert werden - ThermaCare erzeugt mindestens 8 Stunden lang wohltuende Tiefenwärme und lindert den Schmerz dort, wo er entsteht: Indem die Durchblutung des Muskels verbessert wird, können Verspannungen schneller gelöst werden. Die ideale therapeutische Temperatur von ca. 40 Grad ist innerhalb einer halben Stunde erreicht, der Wärmeumschlag gibt dann konstant diese Temperatur ab - für den Weg in ein schmerzfreies Leben! Durch seine natürliche Wirkung und gute Verträglichkeit ist ThermaCare auch für stillende Mütter geeignet. Wohltuend bei Muskelverhärtungen & Schmerzen der Muskulatur Wirksame Schmerzlinderung & Lösen von Verspannungen durch Wärmezellen direkt auf der Haut Der flexible Wärmeumschlag & Körperwärmer zur Muskellockerung für unterwegs Elastischer Gürtel mit einem Klettverschluss, der unterwegs und zu Hause Beschwerden am unteren Rücken behandelt Produktdetails ThermaCare - bei Rückenschmerzen Geben 8h lang Tiefenwärme ab Sind diskret, verrutschen nicht und können auch unterwegs oder im Büro unter der Kleidung getragen werden Wichtig zu wissen Der Umschlag darf niemals in der Mikrowelle, im Ofen oder auf sonstige Art erwärmt werden - Brandgefahr! Im Alter bis 55 Jahre können Sie ThermaCare auch nachts tragen Zur Benutzung von ThermaCare während der Schwangerschaft sollte erst ein Arzt konsultiert werden Wenn Sie Diabetiker/in sind und ThermaCare anwenden wollen, so konsultieren Sie bitte vorher Ihren Arzt Den Umschlag oder die Auflage bitte nicht befeuchten oder waschen, dies macht die Wärmezellen unwirksam - normaler Körperschweiß beeinträchtigt die Funktion nicht Das ThermaCare Prinzip Die ThermaCare Wärmeentwicklung basiert auf einem effektiven Naturprinzip - Wärme durch Oxidation. Somit erwärmen sich die Umschläge und Auflagen bei Luftkontakt von selbst und sind frei von jeglichen Arzneiwirkstoffen. So setzt ThermaCare auf natürliche Weise ein Zeichen gegen Muskel-, Regel- und Gelenkschmerzen und unterstützt Sie bei einem schmerzfreien Leben! Nettofüllmenge: 4x Wärmeumschläge von ThermaCare für den Lendenwirbel-Bereich

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Lasea® Weichkapseln 56 St Weichkapseln
Angebot
24,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei innerer Unruhe im Rahmen von Burn-out beruhigt Lasea® die Nerven Burn-out: Ein Zustand emotionaler Erschöpfung Kaum ein soziales Phänomen ist in den letzten Jahren so ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit gerückt wie der sogenannte Burn-out. Betroffen sind vor allem Menschen zwischen 30 und 50 Jahren – eine Altersgruppe, die mitten im Leben steht und Tag für Tag die Doppelbelastung durch Beruf und Familie meistern muss. Burn-out beschreibt einen chronischen Erschöpfungszustand und bedeutet wörtlich übersetzt das Gefühl, ausgebrannt zu sein – meistens die Folge von Dauerstress und anhaltender Überforderung. Folgende Symptome können Anzeichen für einen bevorstehenden Burn-out sein: chronische Müdigkeit; Nervosität, innere Unruhe, Reizbarkeit oder Neigung zur Aggression; Stimmungsschwankungen und Angstgefühle; zunehmende Ungeduld und Ärger über sich selbst; das Gefühl, fremdbestimmt zu sein und nur noch zu funktionieren. Zu innerer Ruhe und Gelassenheit zurückfinden Burn-out kann jeden von uns treffen. Ein erhöhtes Risiko tragen Menschen, die besonders engagiert und pflichtbewusst sind. Oft scheuen sie sich, bei zusätzlichen Anforderungen auch einmal „Nein“ zu sagen. Sie wollen alles richtig machen und werden schließlich zum Opfer ihres eigenen Perfektionismus. Ständige Sorgen um die eigene Gesundheit, Existenzgrundlage oder Zukunft können die Symptome eines Burn-out noch verstärken oder auch initial hervorrufen. Für die Behandlung eines Burn-outs gibt es kein Patentrezept. Der chronische Erschöpfungszustand lässt sich nicht einfach mit Tabletten kurieren. Doch es gibt durchaus medikamentöse Hilfe gegen die Begleiterscheinungen: Bei innerer Unruhe, Angstgefühlen und dadurch ausgelösten Schlafstörungen hilft Lasea®. Das pflanzliche Medikament mit dem speziellen Arzneilavendelöl Silexan® unterstützt Betroffene dabei, zu innerer Ruhe und Gelassenheit zurückzufinden. Lasea® nutzt die Heilkraft des Arzneilavendels Lasea® ist nicht verschreibungspflichtig, zeigt keine Gewöhnungseffekte und führt nicht zur Abhängigkeit. Das Arzneimittel macht tagsüber nicht müde, Fahrtüchtigkeit und Konzentration werden daher nicht eingeschränkt. Die Weichkapseln mit dem Spezial-Lavendelöl gegen innere Unruhe und daraus resultierende Schlafstörungen sind gut verträglich und daher auch für eine längere Anwendungsdauer geeignet. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Eine spürbare Wirkung tritt innerhalb weniger Tage ein. Sie baut sich mit der Zeit noch weiter auf, die Nerven beruhigen sich. Einmal täglich eine Kapsel genügt – Lasea® wird am besten mit einem Glas stillen Wasser zur Mahlzeit oder vor dem Zubettgehen eingenommen. Pflichttext: Lasea® Wirkstoff: Lavendelöl. Zur Behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
GeloMyrtol® forte 60 St magensaftresistente Wei...
Bestseller
18,26 € *
zzgl. 4,95 € Versand

GeloMyrtol® forte • Löst den Schleim • Hemmt die Entzündung • Fördert den Heilungsprozess Pflanzlicher Schleimlöser für die Atemwege Die Wirkung von GeloMyrtol® forte beruht auf der besonderen Kombination hochwertiger ätherischer Öle. In einem besonderen Verfahren wird ein Spezialdestillat aus vier verschiedenen Pflanzen gewonnen: Eukalyptus, Süßorange, Myrte und Zitrone. Der rein pflanzliche Wirkstoff wirkt dabei wie eine Inhalation von innen. Die natürlichen Selbstreinigungskräfte der Atemwege werden aktiviert: Der Schleim in den Bronchien und Nasennebenhöhlen wird gelöst, die Bronchien entkrampfen* sich und die Krankheitserreger werden bekämpft. *Ergebnisse in-vitro-Studie Anwendungsempfehlung ca. eine halbe Stunde vor den Mahlzeit Mit einem Glas Wasser in Zimmertemperatur (keine Heißgetränke) Für erholsame Nachtruhe: eine Kapsel vor dem Schlafengehen Akute Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und Bronchitis Erwachsene & Jugendliche über 12 Jahre 3 - 4 x 1 Kapsel täglich Kinder von 6 bis 12 Jahre 1 - 3 x 1 Kapsel täglich Chronische Nasenebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und Bronchtis Erwachsene & Jugendliche über 12 Jahre 2 - 3 x 1 Kapseln täglich Kinder von 6 bis 12 Jahre 1 - 2 x 1 Kapsel täglich Für die gesamten Atemwege Die Schleimhaut der oberen und unteren Atemwege bildet eine gemeinsame Einheit. Deshalb sind Nase, Nasennebenhöhlen und Bronchien häufig gleichzeitig von einem Atemwegsinfekt betroffen. GeloMyrtol® forte wirkt umfassend sowohl in den oberen als auch den unteren Atemwegen: Bei Symptomen wie Husten, Schnupfen und Druckkopfschmerz. Inhalation von innen GeloMyrtol® forte wirkt befreiend und wohltuend wie eine Inhalation von innen: Die Wirkstoffe werden vom Körper aufgenommen und gelangen über den Blutkreislauf in die Lunge und Nasennebenhöhlen. Von dort werden die ätherischen Öle ausgeatmet. Sie spüren und riechen GeloMyrtol® forte wie bei einer Inhalation. Nutzen bei chronischer Bronchitis Husten und Auswurf sind die typischen Anzeichen einer Bronchitis. Diese gilt als chronisch, wenn die Symptome in zwei aufeinander folgenden Jahren für mindestens drei Monate pro Jahr an den meisten Tagen bestehen. Studien zeigen, dass sich die regelmäßige Einnahme von GeloMyrtol® forte positiv auf den Verlauf einer chronischen Bronchitis auswirkt. GeloMyrtol® forte und Antibiotika In der Regel wird ein Atemwegsinfekt durch Viren ausgelöst. In einigen Fällen verschlimmert sich dieser jedoch durch Bakterien – ein Antibiotikum kann notwendig sein. Es kann sein, dass Ihr Arzt Ihnen, zusätzlich zum verordneten Antibiotikum, die Einnahme von GeloMyrtol® forte empfiehlt. Das ist sinnvoll, weil es den Schleim löst, die Entzündung hemmt und den Heilungsprozess fördert. Symptome wie krampfartiger Husten und Druckkopfschmerz werden gelindert, die verstopfte Nase wird befreit. So werden Sie schneller wieder fit. Wirksam in jeder Phase der Erkältung GeloMyrtol ® forte ist in jeder Krankheitsphase der Erkältung eine gute Entscheidung. Die Einnahme schon bei den ersten Anzeichen einer Erkältung kann die Krankheit abwenden, bevor sich der Infekt festsetzt. Der Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege wird aktiviert. Hat sich der Infekt bereits ausgebreitet, löst der pflanzliche Wirkstoff den Schleim in den oberen und unteren Atemwegen. Sie können mit GeloMyrtol® forte wieder spürbar befreit durchatmen. Für Kinder ab 6 Jahren Kinder haben besonders häufig Symptome wie Schnupfen und Husten, der sich schnell zu einer Bronchitis entwickeln kann. Der pflanzliche Schleimlöser GeloMyrtol® forte ist bereits für Kinder ab 6 Jahren geeignet und gut verträglich. GeloMyrtol® forte gibt es auch als kleinere Kapsel: Myrtol®. Die kleineren, ovalen Kapseln lassen sich besonders leicht schlucken. Tipp: Die Einnahme zusammen mit Apfelmus oder Joghurt ist bei Kindern sehr beliebt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot